Chlorella

Chlorella
Filter

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Sort by:

Deutsche Chlorella Pulver wird in Glasrohren angebaut, ist eine Vitamin-B12 Quelle.

♥ Frei von Zusatzstoffen, ♥ Quellwasser aus 50m Tiefe, ♥ Vollwert- klimafreundlich

TE : Tages-Empfehlung (3,2g)

12,00150,00

Bio Chlorella Algen in presslinge – eine kompakte Energie-Quelle aus der Natur

♥ Vitamin B12 ♥ Spermidin Lieferant ♥ Chlorophyll  ♥ Vollwert- klimafreundlich

TE : Tages-Empfehlung 11 Presslinge (3,3g)

Was ist Chlorella Alge?

Du fragst dich, was Chlorella eigentlich ist? Sie ist eine Grünalge, welche weltweit zu finden ist und sich in allen Lebensräumen, pH 7, T=30°C wohlfühlt. Die Alge gilt als Superfood, dank seiner hohen Nährstoffdichten und Eigenschaften auf das Verdauungssystem. Die Chlorella Alge ist etwa doppelt so groß wie die Spirulina Alge und eine hervorragende Lieferantin an bioverfügbaren Vitamin B12. Die Grünalge enthalten weiter wertvolle Vitalstoffe, besonders hervorzuheben sind die mehrfach ungesättigte Fettsäuren (EPA, DHA), ein breites Spektrum an Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe wie Chlorophyll und Carotinoide.

Jedoch als Alge mit einer Zellwand liegt die Bioverfügbarkeit der Eiweiße bei 50%, bei den empfohlenen Mengen kann sie nicht als Protein liefert gelten.

Welche Arten an Chlorella gibt es?

Wir bieten ihnen hier die Chlorella vulgaris aus deutschem Anbau an. Jedoch findet man im Handel auch die sogenannte Chlorella Pyrenoidosa, die wie es Untersuchung gezeigt haben, gar nicht als eigen Art gibt (Kessler E. & Huss V.A.R., 1992). Dank folgender Forschung wurden die Arten und Stämme bei Algen neu Definiter, so kommt es das hinter dem Namen C. pyrenoidosa sich verschiedene Arten versteckten unter anderem: C. sorokiniana und C. fusca.

Warum ist die Chlorella nicht Rohkost?

 Um die Bioverfügbarkeit der Nährstoffe bei Chlorella zu verbessern, haben wir uns entschieden, diese Alge anzubieten, die durch Sprühtrocknung pulverisiert wurde. Dies dient der Aufschließung der Zellwand. So können bei der Verdauung auch optimal alle Vitalstoffe vom Körper aufgenommen werden. Es ist ein notwendiger Kompromiss, um das beste aus der Alge zu ziehen.

Wofür ist Chlorella gut?

 Chlorella biete wie die meisten Algen neben den Nährstoffen, ein gutes Spektrum an Mineralstoffe, wie Eisen, Magnesium, sowohl Vitamine, ins Besondere wird bei der Deutschen Chlorella auf Vitamin B12 geachtet. Sie ist bereits bei einer Dosis von 3 g, ein Löffel, eine Quelle mit 3µg Cohbalamin.

Eine weiter wichtige Anwendung der Alge liegt bei der Darmpflege, dank ihrer Zellulose Zellwand hat sie einen hohen Anteil an Ballaststoffe, gut für das Mikrobiom (Darmbakterien). Besonders auszuloten ist der hohe Anteil an Chlorophyll, ein wichtiger Vitalstoff für Fasten und Kuren.

Was unterscheidet Chlorella von Spirulina?

Mikroalgen unterscheiden sich nicht nur in Form und Farbe: Während Chlorella eine chlorophyllhaltige einzellige Grünalge ist, rund und hellgrün, ist die Spirulina ein spiralförmiges blau-grünes Cyanobakterium. Chlorella sorgt dank ihres Ballaststoffreichtums für Wohlbefinden im Darm. Spirulina dagegen ist dank ihrer Lipid-Membran leicht verdaulich und versorgt den Organismus mit wertvollen Nährstoffen. Als spezialisierte Nährstofflieferantin hat Spirulina die Nase vorn und punktet in Bezug auf die Aufnahme von Eiweiß, Vitaminen und Mineralien. Chlorella dagegen ist mit ihren speziellen Vorzügen die ideale Ergänzung: Sie enthält viel verwertbares Vitamin B12.

Wir empfehlen Veganer*innen, die beiden Algen nicht gleichzeitig zu sich zu nehmen, sondern zwischen der Einnahme mindestens 2 Stunden zu warten, um die optimale Verwertung des Vitamin B12 zu garantieren. Denn beide Algen beinhalten Vitamin B12, welches sich aber nur bei Chlorella in einer bioaktiven Form befindet. Eine “Konkurrenz” der Nährstoffe sollte also verhindert werden.

Geht es eher um eine Darmreinigung, können beide Algen aus Deutschland in Vorteilset problemlos kombiniert werden. Chlorella wirkt reinigend auf den Darm. Spirulina unterstützt die Darmflora währenddessen mit ihrer Vielzahl an Antioxidantien und Nährstoffen.

Woher kommt unsere Grüne Chlorella Alge? 

Die kleine Grünalge ist weltweit zu finden, denn sie ist unkompliziert und fühlt sich in allen Lebensräumen wohl. Sie ist eine Süßwasseralge, die bei neutralem Wasser pH 7 wächst. Die Kunst liegt darin, eine reine Kultur der Alge zu garantieren.  Als Erstes wurde Sie in Japan, Asien, produziert. Weltweit führender Produzent wurde bald Taiwan. Bereits in den 2000 Jahre wurde in Deutschland eine der größten Farmen in Europa gebaut, inzwischen gibt es Algenfarmen in ganz Europa. Wir bieten, sowohl aus ökologischer Überzeugung als auch aus Qualitätsgründen nur Algen aus der Europäischen Union an und uns besondere aus Deutschland an.

Hier findest du unsere Chlorella Alge

In unserem Onlineshop, unter algenmarkt, entdeckst du die fantastischen Produkte, welche aus der hochwertigen Süßwasseralge gewonnen werden, als Presslinge und Pulver. Wir bieten die Chlorella Alge aus einem kontrolliert geschlossenen Röhrensystem aus Deutschland als Presslinge und Pulver an. Die erstklassige Alge behält so ihre nachhaltigen Eigenschaften und gute Verdaulichkeit.

Erlebe die exzellenten Bio Chlorella Presslinge im Violettglas, die besonders reich an Chlorophyll und Eiweiß sind sowie eine ausgezeichnete Vitamin B12 Quelle. Zudem sind die Presslinge nicht nur vegan, sondern weiterhin glutenfrei sowie sojafrei. Des Weiteren überzeugst du dich von der Qualität des Deutschen Chlorella Algen Pulvers, das ganz und gar ohne den Einsatz von Pestiziden in Deutschland angebaut wird und ebenfalls vegan ist.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner